Meisterwerkstatt für Geigenbau

Cölestin J. Kober

ARC-Violine

Die elektrische Geige ARC-Violine und der Magnettonabnehmer BOW-Pickup wird in dieser Meisterwerkstatt für Geigenbau von CJ. Kober gefertigt. Der Einzigartige Magnettonabnehmer ist eine Neuheit für alle Streichinstrumentenspieler.

Durch die klare und deutliche Tonabnahme können Effekte und Verzerrungen erstmals eindrucksvoll verstärkt werden, Dynamik und Akzente Klingen auch bei Doppelgriffen aussergewöhnlich klar.

 

Die E-Geige ist aus klassischen Geigenhölzern, Ahorn und Ebenholz gebaut.

Lockiert ist die elektrische ARC Violine mit Schellack.

Der Korpus ist massiv und leicht wie eine gute akustische Geige.

Der Pickup ist Passiv und wird ohne Aufwand direkt an den Verstärker angeschlossen.

 

CJK Klangbeispiele mit dem neuen Pickup auf Youtube

Größe: 
4/4
Baujahr: 
2016
Preis: 
€2400.-
Ort: 
Mondsee
Ausstattung: 
BOW Magnettonabnehmer, passiv. Ahorn Korpus und Hals. Ebenholz Garnitur. Präzision und Prelude Saiten. Saitenhalter aus Leichtmetal mit Feinstimmern. Ahorn Platte für herkömmliche Schulterstützen - verstellbar. Schellack Lackierung. Lautstärke und Ton Regler.
Klang: 
Elektronisch verstärkt nimmt der Pickup, besonders die mit dem Bogen gestrichene Saitenschwingung, sehr genau ab. Effekte wie Verzerrung, Oktave oder Hall funktionieren bestens, weil schon der unbearbeitete Klang, direkt verstärkt, sehr viel hergibt.
Qualität: 
neu